Schnelles Spülmittel

Spülmittel kann man so unglaublich schnell und günstig selber machen…
da kann ich es gar nicht verstehen, dass es tatsächlich noch Menschen gibt die es kaufen oder sagen sie haben keine Zeit dafür etwas für die Umwelt zu tun.

Ich habe grundsätzlich selbstgemachte Flüssigseife im Haus, dazu einfach:

1 Tasse Seifenflocken oder Seifenreste

mit

2 Tassen Wasser aufkochen und nach dem Abkühlen in ein Schraubglas geben.

Im Zeitalter der Kochenden – Küchenmaschinen geht es sogar noch easyer als klassich auf dem Herd.

 

Nun aber zum Spülmittel:

  • du nimmst am Besten ein Schraubglas mit ca. 500 ml Fassungsvermögen
  • 100 ml Flüßigseife
  • 2 Teelöffel Natron
  • 15 Spritzer ätherisches Zitronenöl
  • in das Glas geben und mit kaltem Wasser auffüllen
  • Glas verschrauben, schütteln damit sich alles vermischt
  • in eine Flasche füllen

et voila…… taaaadaaaaaahhh

Fertig !!!

Und ich verspreche Dir für die Herstellung benötigst Du nicht viel mehr Zeit als zum Lesen.
Das Spülmittel einfach verwenden wie immer, wenige Tropfen reichen völlig aus. es ist Fettlöslich, stark Reinigend und duftig.

Selbst wenn Du Flüßigseife in einem Nachfüllpack kaufst ist es noch schonender für die Umwelt als gekauftes Spülmittel, da:

  • etwas weniger Müll
  • kleine Menge große Wirkung
  • unbedingt vegane Seife kaufen und am Besten gleich in einem Unverpackt – Laden……dann ist natürlich perfekt ZeroWaste

 

0 comments on “Schnelles SpülmittelAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich akzeptiere die Datenschutzbedingungen. (DSGVO)